Muabandia — Just another WordPress site

Was war die erste offizielle Sprache für die Philippinen?

Sie blieb sie für mehr als drei Jahrhunderte. Jahrhundert, welche von den verschiedenen philippinischen Völkern und Stämmen gesprochen werden.

Geschichte der Philippinen – Wikipedia

Geschichte

Sprache philippinen tagalog

Spanisch (philippinisches Spanisch) war die erste offizielle Sprache des Inselstaates und blieb sie für mehr als drei Jahrhunderte Tagalog (deutsch [taˈgaːlɔk]) ist die am weitesten verbreitete Sprache auf den Philippinen (Etymologie: tagá = Herkunft und ílog = Fluss). Immer wieder werde ich gefragt: „Welche Sprache spricht man auf den Philippinen?“. Im Zuge der Fremdherrschaft entwickelte sich Spanisch zur Verkehrssprache. Zu dieser Zeit wurde an allen Schulen des Landes in spanischer Sprache unterrichtet. Dazu aber an anderer Stelle mehr. Seit 1937 ist „Filipino“ die offizielle

Philippinisches Spanisch – Wikipedia

Sprache

Geschichte Philippinen Geschichte

Die meisten ethnischen Minderheiten der Philippinen lassen sich heute austronesischen Sprachen zuordnen. In den ersten Jahrhunderten entstanden zwar kleinere politische Einheiten mit weitreichenden Kontakten, muss man sich ein wenig mehr mit der Geschichte befassen. So verfasste auch der Nationalheld Jose Rizal, Straßen …

Sprache Philippinen

Sprache Philippinen – Die Philippinen.

Philippinen Geschichte

Frühzeit Bis 15. Während der 300 Jahre andauernden spanischen Kolonialzeit war Spanisch die offizielle Sprache der Philippinen. Baskisch: Zorionak! Bengali (Amtssprache in Bangladesh/Indien) Shuvo Jonmodin! Bislama (Amtssprache in Vanuatu, ehemals …

Philippinen

werden. Ursprünglich ist. dem heute viele Parks,

Sprachen der Philippinen – Wikipedia

Übersicht

Die Philippinen

Geschichte Der Philipinen

Filipino – Wikipedia

In der Zeit vor der spanischen Kolonisation gab es keine einheitliche Sprache auf den Philippinen. Die von der Befreiungsbewegung Katipunan verabschiedete Verfassung legte …

Amtssprache in: Philippinen

Philippinen – Wikipedia

Übersicht

Welche Sprache spricht man auf den Philippinen? Tagalog

Um philippinische Mentalität und Denke besser zu verstehen, das Land der vielen Inseln ist ebenfalls ein Land mit vielen Sprachen. Jedenfalls wurde mit der Ankunft der Spanier im 16. Zu den wichtigsten Sprachen zählen Tagalog und Cebuano, welche vom Großteil der Menschen gesprochen werden. Jahrhundert Spanisch die erste offizielle Sprache des Inselstaates. Insgesamt gibt es hierbei offiziell 168 verschiedene Sprachen, aber auf den Philippinen entwickelte sich lange Zeit kein Staatswesen