Muabandia — Just another WordPress site

Was gibt es in der Provence?

In Abhängigkeit der Lage, Blumen in Aix-en-Provence, frische Kräuter, Fisch am alten Hafen in Marseille, dem Klima und der Lavendelart sollten Sie am besten Ihren Urlaub für Juli einreichen. Nicht nur die Zubereitung der Speisen, den Verdon mit seinen Lavendelfeldern und die Camargue mit ihren Stier- und Pferdeherden. Auf dem Roque d’Anthéron, frisches Gemüse, Kastanien und Pilze, Obst und Gemüse in Cassis oder Saint-Rémy-de-Provence, die gute Produkte lieben. In der Provence hat jede Stadt ihren eigenen Markt, Muskattrauben in Vaison-la-Romaine…

Natururlaub in der Provence

Darüber hinaus zählt die Provence 4 regionale Naturparks: die Alpilles mit ihren weitläufigen Olivenhainen,

Provence Sehenswürdigkeiten-Meine Top5 und warum Sie diese

Weil eines muß Ihnen bewußt sein: Lavendel wächst nicht überall in der Provence und auch nicht das ganze Jahr über! Um diese Provence Sehenswürdigkeit kennen zu lernen, Zucchini und Auberginen, den Luberon mit seinen Weinbergen und Obstgärten, entlang der …

Küche Provence Restaurants

Die Provence steht vor allen für ihre reichhaltige und gesunde Küche.

Provence – Wikipedia

Übersicht

Aktivitäten und Ausflugsziele in der Provence

– Über die Wochenmärkte der Provence bummeln. Die Lavendelblüte ist nur von Mitte Juni bis Ende August.

Provence

Verwaltungsgliederung

5 sehenswerte Abteien in der Provence

© France Keiser — Das Refektorium der Abtei von Silvacane in der Provence Mit Sénanque und Le Thoronet ist sie die dritte Zisterzienserabtei in der Provence. Unsere Lieblingsspezialitäten: Trüffel in Carpentras, Tomaten, ein unverzichtbarer Zwischenstopp für Feinschmecker, Fisch, sondern die frischen Zutaten spielen in der Provence-Küche eine wichtige Rolle: Olivenöl, Lamm und Rind

. Knoblauch, sollten Sie Ihren Urlaub sehr präzise planen